8 News für Schlüsselwort ZF "ZF"

News: ZF digitale Nutzfahrzeug Flottenmanagement-Plattform SCALAR

Die ZF-Division Commercial Vehicle Solutions (CVS) stellt mit SCALAR eine fortschrittliche neue digitale Flottenmanagement-Plattform vor. SCALAR bietet eine Reihe von Funktionen, die den Betrieb von Nutzfahrzeugflotten optimieren.

Nur sechs Monate nach Start der neuen ZF-Division «Commercial Vehicle Solutions» verdeutlichen substanzielle Auftragseingänge für neue Technologien, dass Kunden positiv auf das hochmoderne Produktangebot reagieren. Motiviert von dieser positiven Entwicklung stellt ZF in seinem Testzentrum in Jeversen zahlreiche Produktinnovationen und technologische Fortschritte vor.

Da Fahrzeuge zunehmend elektrifiziert, automatisiert und softwaregesteuert unterwegs sein werden, übernimmt ZF mit Lösungen wie Steer-by-Wire eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung moderner Fahrwerksysteme mit dem branchenweit umfassendsten Angebot an By-Wire-Technologien. Diese benötigen keine mechanische Verbindung oder Systemflüssigkeiten mehr.

Holger Klein, derzeit verantwortlich für Asien-Pazifik, Pkw-Fahrwerktechnik, Aftermarket und Produktion von ZF, übernimmt 2023 den Vorstandsvorsitz der ZF Friedrichshafen AG von Wolf-Henning Scheider. Zum selben Zeitpunkt übernimmt Peter Laier die Vorstandsfunktion von Wilhelm Rehm mit der Verantwortung für Nutzfahrzeug- und Industrietechnik. Ebenfalls zum Jahresende beendet Finanzvorstand Dr. Konstantin Sauer seine langjährige Tätigkeit für ZF.

Die All-in-One-Lösung eWorX von ZF bietet Fahrzeug- und Aufbauherstellern die Möglichkeit, künftig verschiedenste Fördertechnik wie Mischer oder Kräne in lokal emissionsfreien Elektro-Nutzfahrzeugen zu betreiben. ZF hat in enger Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz Trucks und den Aufbauherstellern Meiller und Palfinger zwei Demonstrationsfahrzeuge realisiert.

ZF hat sich im ersten Halbjahr 2022 in einem global herausfordernden und volatilen Marktumfeld behauptet. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 21,2 (2021: 19,3) Milliarden Euro, eine Steigerung von zehn Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Das viereinhalbjährige Verbundprojekt @CITY zur automatisierten Mobilität in urbanen Räumen kommt zum Abschluss. Für das Projekt hat ZF ein Demonstrationsfahrzeug mit wegweisenden Funktionen auf der Basis seriennaher Technik entwickelt.

ZF wurde bei den ETM Awards 2022 als "Beste Marke" für Nutzfahrzeugantriebe ausgezeichnet. Rund 6'000 Leser der ETM-Medien wählten ZF in dieser Kategorie auf den ersten Platz.