Als entscheidender Wendepunkt auf dem Weg zur Umgestaltung des Stadt- und Vorortverkehrs produziert das Werk von Renault Trucks in Blainville seit 2020 serienmässig 100% elektrische LKW mittlerer Tonnage. Als Beweis für den Erfolg dieses Kohlenstofffreien Mobilitätsangebots hat das Werk bereits 1000 Elektro LKW mit 16, 19 und 26 Tonnen produziert, welche in ganz Europa im Einsatz stehen.

Teile diesen Artikel :

Das Werk von Renault Trucks in Blainville-sur-Orne (Calvados) ist seit 1956 in Betrieb und auf die Produktion von mittelschweren Fahrzeugen und LKW-Fahrerkabinen spezialisiert. Als Pionier in Europa hat es sich so aufgestellt, dass es ab März 2020 die Herstellung von Elektro-LKW mit einem Gewicht von 16 bis 26 Tonnen aufnehmen kann. Um die Herstellung von Elektrofahrzeugen zu gewährleisten, wurden am Industriestandort in der Normandie verschiedene Einrichtungen geschaffen, darunter ein Gebäude mit einer Fläche von 1800 m2, das ausschliesslich der Endmontage gewidmet ist.

Seit 2020, dem Beginn der Serienproduktion der Elektromodelle von Renault Trucks, steigt die Nachfrage nach Elektro-LKW stetig an. Dank einer ausgezeichneten Flexibilität und einer kontinuirlichen Anpassung der Industrieanlagen steigt die Produktionskapazität für Elektro-LKW schrittweise an, um den erwarteten Anstieg der Stückzahlen zu bewältigen, da sich immer mehr Kunden für einen dekarbonisierten Transport entscheiden.

Heute wir die Hälfte der in Europa verkauften Elektro-LKW im Werk von Renault Trucks in Blainville-sur-Orne hergestellt.

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 5 und 3?