BASF Coatings Services AG hat erfolgreich das erste Classic Technik Seminar im Trainingscenter in Wangen an der Aare durchgeführt. Das zweitägige Seminar richtete sich speziell an die Netzwerkpartner von Glasurit Classic Car Colors und bot die einzigartige Gelegenheit, das Wissen und Können im Bereich der Lackbearbeitung von Old- und Youngtimern zu erweitern.

 

 

Teile diesen Artikel :

Das Seminar war ein voller Erfolg. Teilnehmerinnen und Teilnehmen aus dem Glasurit Classic Car Colors Netzwerk nahmen aktiv an diesem Seminar teil und trugen massgeblich zum Gelingen bei. BASF Coatings Services AG hatte dazu eine geballte Ladung Erfahrung, Wissen und Technik aufgeboten. Einer der Höhepunkte des Seminars war die Teilnahme von Jürgen Book, Experte Glasurit Classic Car Colors, einer wahren Classic-Ikone, der zusammen mit Kurt Thoma, Anwendungstechniker bei BASF Coatings Services AG, durch den Workshop führte. Darüber hinaus hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, Christian Petzoldt, einen renommierten Spezialisten für gealterte und alte Lacktechnologien, kennenzulernen, der alle mit seiner beeindruckenden Expertise begeisterte.

Während des Seminars vermittelten die drei Referenten umfassendes Wissen über die speziellen Verfahren und Systeme bei der Lackierung von Old- und Youngtimern und schufen so eine perfekte Kombination aus Theorie und Praxis. Die Teilnehmer hatten auch die Möglichkeit, ihr Wissen in verschiedenen Bereichen zu vertiefen. Ein Schwerpunkt lag auf der Sensibilisierung für die besonderen Anforderungen und Ansprüche, die bei der Lackbearbeitung von klassischen Fahrzeugen zu beachten sind. Auch die Farbtonfindung wurde ausführlich behandelt. Weitere wichtige Themen waren die Lacktechnologie sowie spezielle Lackierverfahren, die bei der Lackierung von Old- und Youngtimern zur Anwendung kommen. Abgerundet wurde das Seminar mit Fachwissen und Tipps zur Konservierung und Restaurierung von gealterten Lackschichten.

Der Austausch während dieser zwei Tage war von unschätzbarem Wert. Die Teilnehmer teilten Geschichten, Erlebnisse und Herausforderungen rund um den Bereich Classic. «Es war inspirierend zu sehen, wie das Interesse und die Leidenschaft für Oldtimer und das gesamte Umfeld nach wie vor Kultstatus haben. Alle waren begeistert von der Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und ihr Wissen zu erweitern», so Kurt Thoma.

«Ich schätze es sehr, selbst erworbenes Wissen bestätigt zu bekommen sowie neue Techniken und Tricks zu erlernen. Mein Kunde muss spüren, dass er am richtigen Ort ist mit seinem Fahrzeug. Know-how ist dazu unerlässlich», sagt Walter Fierz, Inhaber von Carrosserie Spritzwerk Walter Fierz.

Das Classic Technik Seminar wurde auch von den anwesenden Experten sehr geschätzt. Christian Petzoldt unterstrich, wie wichtig es ihm war, sein Wissen und seine Kniffe an die Spezialisten in der Schweiz zu vermitteln. Auch Jürgen Book betonte: «Das Thema Classic verbindet Menschen. Es macht unglaublich viel Spass, mein Wissen, meine Erfahrung und meine Begeisterung für historische Fahrzeuge weiterzugeben und zu sehen, dass der wertvolle Austausch unter Berufskollegen funktioniert.»

Das Classic Technik Seminar war ein voller Erfolg und hat begeistert. BASF Coatings freut sich bereits heute auf das Classic Technik Seminar im nächsten Jahr.

 

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 6 und 6?