Mercedes Benz Vans hat seine mittelgrosse Baureihe für den privaten und gewerblichen Einsatz noch attraktiver gemacht – mit neuem Design im Exterieur und Interieur sowie mehr Komfort, Sicherheit und Funktionalität, speziell dank eines Plus an intelligenter, digitaler Vernetzung.

Teile diesen Artikel :

Die neuen Modelle EQV, V‑Klasse, und V-Klasse Marco Polo sowie eVito und Vito markieren einen wichtigen Schritt in der Umsetzung der kürzlich vorgestellten, neu fokussierten Geschäftsstrategie. Ziel ist es, die begehrenswertesten Vans und Services anzubieten sowie die Führung bei der Elektromobilität und digitalen Erlebnissen zu sichern.

Um die unterschiedlichen Wünsche und Bedürfnisse von privaten und gewerblichen Kundinnen und Kunden gezielt zu erfüllen, verfolgt Mercedes‑Benz Vans verstärkt einen differenzierten strategischen Ansatz. Für die privat positionierten Vans – darunter EQV, V‑Klasse und V-Klasse Marco Polo – gilt künftig wie für alle Mercedes‑Benz Pkw die Luxusstrategie. Für die gewerblichen Transporter – unter anderem eVito und Vito – verfolgt das Unternehmen derweil eine fokussierte Premiumstrategie. Ziel ist es, diesen strategischen Wandel mit Einführung der kommenden modularen und skalierbaren Van Electric Architecture – kurz VAN.EA – ab 2026 vollständig umzusetzen. Die neuen Midsize Vans markieren einen wichtigen Zwischenschritt auf diesem Weg. Sowohl im privaten als auch im gewerblichen Modellportfolio sollen elektrische Transporter bis 2030 zudem einen Anteil von mehr als 50 Prozent erreichen. Mercedes‑Benz Vans bietet bereits von jedem Modell eine elektrische Variante an. Bis heute wurden insgesamt mehr als 40’000 batterieelektrische Vans verkauft. Top-Seller ist der eVito.

«Wir wollen die begehrenswertesten Vans und Services anbieten und eine Vorreiterrolle bei der eMobilität einnehmen – von der Grossraumlimousine über das Reisemobil bis hin zum gewerblichen Transporter. Unsere neuen Midsize Van Modelle sind ein weiterer Schritt, um dieses Ziel zu erreichen. Die weiter ausgereifte Luxus-Positionierung von EQV und V-Klasse sowie der geschärfte Premium-Charakter von eVito und Vito werden es uns ermöglichen, unseren Fokus auf margenstarke Regionen und Branchen zu verstärken», so Klaus Rehkugler, Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes-Benz Vans.

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 3 und 9?