Laut Scania ist die intelligente Nutzung bereinigter Betriebsdaten der Königsweg zu nachhaltiger Kundenprofitabilität. Neue digitale Dienste wie My Scania und die Scania Driver App sollen dabei den Weg für mehr Effizienz und Rentabilität beim Kunden ebnen.

Teile diesen Artikel :

Scania hat inzwischen mehr als 600'000 Lkw, Busse und Antriebslösungen/Motoren vernetzt – eine «Flotte», die dem Unternehmen eine nahezu unbegrenzte Menge an wertvollen Betriebsdaten liefert. Zusammen mit dem Know-how und der Erfahrung von Scania bilden diese Daten die Grundlage für Dienstleistungen wie Scania ProCare, bei der Teile präventiv ausgetauscht werden, bevor sie zu einem Problem für den Kunden werden.

Scania fügt jetzt verschiedene neue digitalisierte Dienstleistungen hinzu, die das Leben sowohl für Spediteure als auch für Fahrer einfacher machen.

My Scania – ein einziger Zugangspunkt

«My Scania, unser neues Kundenportal, ist ein gutes Beispiel dafür, wo wir mit unseren digitalen Dienstleistungen stehen», sagt Emil Jungnelius, Produktmanager bei Scania Services. «Wir fassen alle unsere aktuellen und zukünftigen Dienstleistungen an einem Ort zusammen, mit einem einzigen Login und mit der Absicht, unseren Kunden ein erstklassiges digitales Erlebnis zu bieten.»

My Scania umfasst nicht nur die traditionellen Flottenmanagement-Dienste, sondern auch andere interessante Funktionen wie die Scania Fahrtenschreiber-Dienste, Werkstattbuchungen und den Lkw-Konfigurator von Scania. My Scania wird auch Partnerlösungen sowie lokal entwickelte Dienste enthalten. Neue Dienste können schnell hinzugefügt werden und sind dann über diesen einzigen Zugangspunkt erreichbar.

«Es ist offensichtlich, dass das Leben unter COVID sowohl für uns als auch für unsere Kunden eine grössere digitale Reife – und auch eine höhere Nachfrage – mit sich gebracht hat», sagt Jungnelius. «Wir haben eine deutliche Verschiebung festgestellt: Was früher nur von wenigen bejubelt wurde, stösst jetzt auf eine neue Art von Interesse. Was wir jetzt sehen, ist der Beginn einer aufgewerteten und intensivierten digitalen Reise, mit einem riesigen Potenzial für alle Beteiligten.»  

My Scania ist bereits für alle Scania Kunden verfügbar, die über vernetzte Fahrzeuge verfügen.

Neue Scania Driver App macht tägliche Arbeit einfacher und effizienter

Scania wird in Kürze auch eine spezielle Driver App einführen, die den Fahrer bei seinen wichtigen täglichen Aufgaben unterstützt. Indem Scania diese Dienste in einer reinen Fahrer-App anbietet, erfüllt das Unternehmen gezielt die spezifischen Bedürfnisse dieser wichtigen Gruppe.

«Wir haben diese App auf der Grundlage unserer Erkenntnisse aus dem umfangreichen Feedback der Fahrer und mit einem wirklich kundenorientierten Ansatz entwickelt», sagt Jungnelius. «Sie ermöglicht es den Fahrern, auf alle notwendigen Informationen zu ihren Fahrzeugen zuzugreifen, gebuchte Wartungstermine einzusehen und Unterstützung bei der Berechnung ihrer verbleibenden Fahrzeit zu erhalten. Es geht darum, ihre wichtige Aufgabe einfacher und überschaubarer zu machen, unabhängig davon, ob sie einen Diesel-Lkw oder einen Elektro-Lkw fahren.»

Mit der Verbindung zwischen dem My Scania Portal und der Scania Driver App wird auch die Interaktion innerhalb der Unternehmen einfacher und effizienter. Das Einparken, die Kontrolle vor der Fahrt, die verbleibende Fahrzeit und andere tägliche Aufgaben können mit den Lösungen von Scania mühelos erledigt werden.

BEV Control Paket – neue Lösungen für neue Anforderungen

Die Einführung batterieelektrischer Lkw (BEV) stellt neue Anforderungen an die bestehenden Flottenmanagement-Dienste, was Scania frühzeitig erkannt hat. Das BEV Control Paket ist eine angepasste Version, die diese neuen Anforderungen abdeckt.

«Hier stehen alle möglichen Leistungsdaten im Fokus, wie zum Beispiel der Energieverbrauch, die gefahrene Strecke, die erwartete Reichweite und Ladezustandswarnungen, um nur einige zu nennen», sagt Jungnelius. «Flottenortungsdienste werden mit BEV noch wichtiger, da die Reichweite und die Lademöglichkeiten so entscheidend für das Ergebnis eines jeden Einsatzes sind.»

Der Standort jedes Lkw wird auf Karten visualisiert, die minütlich aktualisiert werden, und alle Lkw können auf die gleiche Weise visualisiert werden. Eine Funktion zur Reichweiten-Unterstützung führt präzise Berechnungen durch und nimmt dem Einsatz das Rätselraten und mögliche Reichweitenängste. Die Leistung des Lkw lässt sich auch sehr einfach überwachen, da die historischen Leistungsberichte im My Scania Portal verfügbar sind.

«Das BEV Control Paket ist ideal für Kunden, die entschlossen sind, den Übergang zu elektrifizierten, fossilfreien Transportlösungen zu vollziehen, um ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen», sagt Jungnelius. «Sie können detailliert verfolgen, wie sich ihre Flotte verhält und ihre Gesamtbetriebsleistung überprüfen.»

Kunden, die über die richtige Ausstattung ihrer Lkw verfügen – beispielsweise alle Scania BEV – können das BEV Control Packet sofort aktivieren lassen. Dadurch erhalten sie vollen Zugang zu My Scania, sowohl für Web- als auch für mobile Anwendungen.

«Die digitale Landschaft entwickelt sich in der Transportbranche wie nie zuvor», sagt Jungnelius. «Die Kombination aus verstärktem Wettbewerb und zunehmender digitaler Reife in unserer Branche sind zwei der Hauptgründe dafür. Ich bin überzeugt, dass die Unternehmen und Spediteure, die das Beste aus diesen Möglichkeiten machen, als Gewinner hervorgehen werden – die potenziellen Gewinne sind offensichtlich und tiefgreifend.»

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 5 und 9?