Das Team der Linde Material Handling Schweiz AG begibt sich auf eine Reise durch die Schweiz. Präsentiert werden zahlreiche Neuheiten in verschiedenen Regionen der Schweiz.

 

Teile diesen Artikel :

Ein besonderes Jahr erfordert besondere Massnahmen. Aus diesem Grund reist das Team der Linde Material Handling Schweiz AG durch die Schweiz und wird seine Innovationen schweizweit präsentieren. Die Präsentationen finden im Freien und unter Einhaltung von Schutz- und Hygienemassnahmen statt.

Den Startschuss gab die Linde Material Handling Schweiz AG am 23. September 2020 im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern. Danach wird die Tour an den folgenden Stationen fortgesetzt (jeweils von 11:00 bis 16:00 Uhr):

01.10.2020 S. Antonino / Geniomeccanica SA

06.10.2020 Vufflens-la-Ville / Camion Transport AG – CTL

13.10.2020 Pratteln / Planzer

22.10.2020 Wil / Camion Transport AG

27.10.2020 Härkingen / Planzer

29.10.2020 Bern / Bern Expo

Auf der Roadshow kann man den neuen Linde H20–H35 (BR1202) und das neue FuelCell-Wasserstoff-Fahrzeug hautnah erleben und live testen. Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und zeitgemässe Energiesysteme sind dabei auch bei Linde ein wichtiges Thema. Entsprechend ist der neue Dieselstapler H20-H35 leistungsstark, benutzerfreundlich, robust, wartungsfreundlich und vielseitig einsetzbar. Und: Die Wasserstofftechnologie setzt sich in der Schweiz immer mehr durch. Die Wasserstoffmobilität kann einen wichtigen Beitrag zur Verringerung der verkehrsbedingten CO2-Emissionen leisten. Aus diesem Grund präsentiert Linde den ersten wasserstoffbetriebenen Gabelstapler FuelCell FC30 in der Schweiz.

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 6 und 1?