Mit einer neuen virtuellen Werkstatt macht MAHLE Aftermarket informativ und intuitiv seine Produkte für konventionelle und alternative Antriebsstränge jetzt rund um die Uhr erlebbar. Das Unternehmen schafft damit ein virtuelles Fortbildungszentrum für Ersatzteile, Batteriediagnose, Kalibrierung, Klima- und Getriebeölservice.

Teile diesen Artikel :

Mit einer rund um die Uhr geöffneten virtuellen Werkstatt macht MAHLE Aftermarket seine Produkte für konventionelle und alternative Antriebsstränge ab sofort uneingeschränkt erlebbar. Das neue Angebot von MAHLE Aftermarket ist unter werkstatt.mahle.com zu finden.

Die virtuelle Werkstatt bietet überdies Nützliches zu Schulungen sowie Direktlinks zu zahlreichen weiteren digitalen Informationsangeboten. Diese sollen stetig ausgebaut werden. Auf Wunsch wird der Nutzer auch direkt zum nächsten Vertriebspartner weitergeleitet.

«Mit der virtuellen Werkstatt haben wir einen weiteren Baustein in unserem umfangreichen digitalen Informationsangebot geschaffen, um dem zunehmenden Schulungs- und Informationsbedarf der Werkstätten gerecht zu werden. Hier zeigen wir unsere ganze Produktpalette direkt am Fahrzeug», so Olaf Henning, Mitglied der MAHLE Konzernleitung und Leiter des Geschäftsbereichs Aftermarket.

MAHLE treibt den Ausbau seiner digitalen Angebote für freie Werkstätten und den Handel in hohem Tempo voran. Auch Werkstattausrüstung von MAHLE ist im Werkstattkonzept vernetzt, over the air-updatefähig und kann auf die Server der Hersteller zugreifen, wenn beispielsweise Security Gateways ins Spiel kommen. So ist ein digitalisiertes Gesamtkonzept das Rückgrat des MAHLE Aftermarket Angebotes, das von E-Commerce Lösungen über Info- und Supportangebote zu technischen Themen bis hin zu virtuellen Messeauftritten reicht.

Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 3 und 6.