Der eActros LongHaul von Mercedes-Benz – ein Konzeptfahrzeug für den schweren Fernverkehr – hat den Truck Innovation Award 2023 gewonnen.

Teile diesen Artikel :

Die prestigeträchtige Auszeichnung wurde während des Pressetages der IAA Transportation in Hannover an Karin Rådström, CEO Mercedes-Benz Trucks, überreicht.

Der Truck Innovation Award, der den enormen technologischen Wandel und die Energiewende in der Automobilbranche würdigt, wurde von der Jury des International Truck of the Year (IToY) vergeben. Diese setzt sich aus 25 Nutzfahrzeugredakteuren und leitenden Journalisten zusammen, die große Lkw-Magazine aus Europa und Südafrika vertreten.

Mercedes-Benz eActros LongHaul vor ZF, Volta und Faun

Mit 112 Stimmen setzte sich der batterieelektrische Lkw (BEV) von Mercedes-Benz Trucks gegen die Konkurrenz von ZF eTrailer, der vollelektrischen Baureihe Volta Trucks Zero und den Brennstoffzellenfahrzeugen von Faun Enginius für kommunale Einsätze durch.

Die IToY-Journalisten lobten die fortschrittlichen Eigenschaften des eActros LongHaul, der mit der schnell aufladbaren und langlebigen Lithium-Eisen-Phosphat-Zellentechnologie (LFP) ausgestattet ist, sowie die Schnelligkeit des Forschungs- und Entwicklungsprozesses von Mercedes-Benz Trucks. Der 2020 erstmals angekündigte eActros LongHaul befindet sich bereits in der intensiven Erprobung, wird noch in diesem Jahr auf die öffentlichen Strassen kommen und seriennahe Prototypen werden 2023 an Kunden für Praxistests ausgeliefert. Bereits 2030 sollen im Fahrbetrieb CO2-neutrale Nutzfahrzeuge bis zu 60 Prozent der Verkäufe von Daimler Truck in den EU30-Märkten ausmachen.

eActros LongHaul : Batterien mit 600 kWh, zwei Motoren

Die IToY-Journalisten schätzten auch die kompakten Abmessungen der Sattelzugmaschine, die bei einem Radstand von 4 Metern drei Batteriepakete mit einer installierten Gesamtkapazität von über 600 kWh und zwei Elektromotoren als Teil einer neuen E-Achse mit einer Dauerleistung von 400 kW beherbergt.

Der Vorsitzende der Jury, Gianenrico Griffini, fasste das Votum der Jury zum International Truck of the Year zusammen: «Der Mercedes-Benz eActros LongHaul schlägt ein neues Kapitel in Richtung E-Mobilität auf. Er ist der Beweis dafür, dass der Übergang zum CO2-neutralen Fernverkehr ein erreichbares Ziel ist, das auf Hightech-Lösungen und kontinuierlichen Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen beruht.»

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 9 und 6?