Nach vier Wettkampftagen standen am Samstagabend die Gewinner der SwissSkills 2022 fest: 279 Jugendliche erhielten in Bern eine Medaille und die Glückwünsche von Bundesrat Guy Parmelin. Darunter auch die Gewinner in den Berufen des Carrosseriegewerbes, der Transportbranche und des Autogewerbes.

 

Teile diesen Artikel :

Seit Mittwoch zeigten über tausend junge Berufsleute in 85 Berufswettbewerben ihr Können. Es wurden rund 120'000 Besucherinnen und Besucher erwartet, darunter fast 64'000 Kinder und Jugendliche, die sich ein Bild von den Berufen machen wollten, die sie nach dem Schulabschluss ausüben können.

Die Berufe des Carrosseriegewerbes

Im Rahmen der SwissSkills 2022 kämpften diese Woche auf dem Gelände der Bernexpo 32 junge Fachkräfte in den Berufen «Fahrzeugschlosser/-in», «Carrosseriespengler/-in» und «Carrosserielackierer/-in» um den Schweizer Meistertitel.

Nach vier intensiven Wettkampftagen fiel am Samstagabend die Entscheidung: Jens Grünig aus Wangen an der Aare BE (Carrosserie Hess AG, SO) holt Gold bei den Fahrzeugschlossern, Robin Taramarcaz aus Chamoille VS (Darbellay Carrosserie, VS) siegt bei den Carrosseriespenglerinnen und -spenglern und Lara Kaufmann aus Riggisberg BE (Bartlome AG, BE) ist die beste Carrosserielackiererin der Schweiz.

Die besten der besten Fachleute des Strassentransports

Vier Tage und insgesamt 24 Übungen. Das waren – für die Besten der Besten Strassentransportfachkräfte der Nation – die SwissSkills 2022. Allerdings durften beziehungsweise mussten nur acht Kandidatinnen und Kandidaten die Gesamtzahl der Übungen absolvieren. Und: Nach dem Tag wurden die Ergebnisse neutralisiert und es begann alles wieder von vorne.

Konkret heisst das: Wer es bis zum Finaltag geschafft hatte und dort brillierte, hatte beste Chancen auf den Sieg. Und Tim Hediger nutzte diese Chance! Vor Nico Ritter und Yannick Steiner setzte er sich in einem knappen Wettkampf durch.

Die besten Automobil-Mechatroniker/-innen

Auch die besten Automobil-Mechatroniker/-innen, die das Land zu bieten hat, kämpften in den letzten vier Tagen im Rahmen der SwissSkills 2022 um den Schweizer Meistertitel. 20 Talente traten in der Bernexpo gegeneinander an und lieferten sich einen spannenden Wettkampf.

Als Sieger ging der 20-jährige Fabio Bossart aus Schötz LU hervor. Aufs Siegerpodest stieg am Samstag auch Nevio Bernet, Automobil-Mechatroniker aus Ufhusen LU. Er gewann die Silbermedaille. Die Bronzemedaille holte sich Noah Frey aus Studen BE. 

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 1 und 5?