Volvo Trucks wird auf der IAA Transportation seine starke Position im Bereich der Elektromobilität demonstrieren. Volvo Trucks wird ausserdem neueste Sicherheitslösungen und innovative Technologien zur Dekarbonisierung des Verkehrs vorstellen.

Teile diesen Artikel :

«Towards Zero» – null Emissionen und Unfälle, lautet das Leitthema, das Volvo Trucks auf der IAA Transportation präsentiert. Die IAA findet vom 20. bis 25. September 2022 in Hannover statt.

Volvo Trucks verfügt über das breiteste Angebot an elektrischen Lkw in der Branche. Drei schwere und zwei mittelschwere Modelle können bereits heute in Europa bestellt werden. Zudem wird Volvo sein Angebot an Dienstleistungen für Elektro-Lkw vorstellen, wie z. B. Reichweiten- und Routenplanung, Ladelösungen und Finanzierung. Darüber hinaus wird Volvo Trucks weitere Antriebslösungen zeigen, die es Spediteuren ermöglichen, Fortschritte auf ihrem Weg zu einem umweltschonenden Transport zu erzielen.

«Gemeinsam mit unseren Kunden und deren Kunden sind wir auf dem Weg zu null Emissionen. Wir freuen uns darauf, unsere grossartigen Lkw und Dienstleistungen vorstellen zu können, die es Unternehmen ermöglichen, CO2 einzusparen und gleichzeitig ein wettbewerbsfähiges Geschäft zu betreiben. Unabhängig vom Antriebsstrang, ob Elektro-, Gas- oder konventioneller Diesel-Lkw, bieten wir Lösungen für mehr Energieeffizienz und eine niedrige Klimabilanz», sagt Roger Alm, Präsident von Volvo Trucks.

Volvo Trucks: Neues System zum Schutz von Fussgängern und Radfahrern

Im Bereich der Sicherheit wird Volvo Trucks unter anderem sein neues System zum Schutz von Fussgängern und Radfahrern vorstellen. Das Sicherheitssystem umfasst ein Doppelradar auf jeder Seite des Lkw sowie kameragestützte Funktionen, die auf Gefahren hinweisen.

Volvo Trucks wird im Aussenbereich der Ausstellung mehrere Lkw für Probefahrten zur Verfügung stellen. Besucher erhalten die Möglichkeit, den Volvo FL Electric und den Volvo FE Electric selber zu fahren. Darüber hinaus werden weitere Lkw, wie der Volvo FH mit I-Save, der Volvo FM LNG und der Volvo FH16 für schwerste Transportaufgaben im Aussenbereich ausgestellt.

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 7 und 5?