Alexander Vlaskamp wird seine erfolgreiche Arbeit als Vorsitzender des Vorstands von MAN Truck & Bus und Mitglied des Vorstands der TRATON GROUP für weitere fünf Jahre fortsetzen.

 

 

Teile diesen Artikel :

Die Aufsichtsräte von MAN und TRATON haben den Vertrag von Alexander Vlaskamp vorzeitig bis November 2029 verlängert. Vlaskamp leitet seit Ende 2021 MAN Truck & Bus.

Christian Levin, CEO der TRATON GROUP und Vorsitzender des Aufsichtsrats der MAN Truck & Bus SE: «Alexander Vlaskamp und sein Team haben beeindruckende Arbeit geleistet, um MAN wieder auf Erfolgskurs zu bringen. Dank Alexander Vlaskamp ist MAN zudem zu einem wichtigen Impulsgeber in der TRATON GROUP avanciert, wenn es um die Umstellung auf erneuerbare Kraftstoffe und die Elektrifizierung geht. Der neue Elektro-Lkw von MAN feierte eine sehr erfolgreiche Markteinführung. MAN hat sich jüngst als europäischer Marktführer für elektrische Stadtbusse etabliert. Unter der Führung von Alexander Vlaskamp ist MAN eine starke Kraft in der TRATON GROUP. Daher freue ich mich auf die weitere Zusammenarbeit, um das Transportwesen zu transformieren.»

Alexander Vlaskamp ist seit Ende November 2021 Vorstandsvorsitzender der MAN Truck & Bus SE und Mitglied des Vorstands der TRATON GROUP. Zuvor war Vlaskamp unter anderem für Scania in Deutschland und Österreich als Director After-Sales (2002 bis 2007) und Managing Director (2012 bis 2017) tätig. Zwischen diesen Positionen war er Managing Director bei Scania Polska. 2017 wechselte er in die Zentrale von Scania in Schweden, wo er zunächst die Verantwortung für das weltweite Lkw-Geschäft übernahm. Später wurde er Mitglied des Scania Vorstands und verantwortlich für Vertrieb und Marketing.

Einen Kommentar schreiben
Bitte rechnen Sie 6 plus 1.