Branchen-News

Daimler Truck erzielt erwartet starke Absatzzahlen in 2022

Daimler Truck konnte sein Absatzvolumen im vergangenen Geschäftsjahr deutlich steigern. Mit 520’291 Fahrzeugen wurden trotz Lieferengpässen 14,2 % mehr Lkw und Busse ausgeliefert als im Vorjahr.

Neue Marke für bekannt Produkte: Roxor statt Panolin

Vieles neu in Madetswil, dem Hauptsitz und Produktionsstandort der Laemmle Chemicals AG, vormals Panolin: Die Ölprodukte des Familienbetriebs sind neu unter der Marke Roxor erhältlich.

Scania V8-Motor auch bei der Stocker AG

Die Stocker AG, Elektro-Netzbau im zürcherischen Bubikon ansässig, vertraut bei ihrem schweren Fuhrpark auf vier unterschiedliche Scania Lastwagen. Was jedoch alle gemeinsam verbindet, ist ein kräftig zupackender V8-Motor, welcher die vier Nutzfahrzeuge antreibt.

Weiterhin Gefängnis für «Raser»

Das Parlament gibt der Referendumsdrohung nach und nimmt die Mindestfreiheitsstrafe für zu schnelle Verkehrsteilnehmende wieder ins Strassenverkehrsgesetz auf.

Aftermarket Branded content
Bott Schweiz AG - Nicht nur im Logo grün

Voller Stolz darf die Bott Schweiz AG jetzt bekannt geben, ab sofort klimaneutral unterwegs zu sein.

Lieferengpässe bremsen Schweizer Nutzfahrzeugmarkt 2022 aus

Gemischtes Fazit am Schweizer Nutzfahrzeugmarkt für 2022: Zwar ist die Gesamtzahl neuer Sachen- und Personentransportfahrzeuge im Vergleich zu 2021 um 14,2 Prozent auf 35'474 zurückgegangen, wie die Zahlen von auto-schweiz zeigen. Während die Produktion von Lieferwagen durch den Teile- und Chipmangel stark beeinträchtigt war, gab es bei den Lastwagen nur einen leichten Marktrückgang. Ähnlich wie bei den Personenwagen sind die Aussichten für den Schweizer Nutzfahrzeugmarkt 2023 durchaus positiv.

 

Antriebs-Batterien: Ende der Abhängigkeit von China

Prognosen zufolge könnten die USA und Europa ihre Abhängigkeit von chinesischen Elektroauto-Batterien bis 2030 beenden.

Panolin wird zu Laemmle Chemicals

Nach dem Verkauf des Geschäftsbereichs Bio-Schmierstoffe an Shell ändert die Panolin AG den Firmennamen auf Laemmle Chemicals. Der künftige Name der Ölmarke wird im Januar 2023 bekannt.

Mobility Pricing: Bund vertieft Untersuchungen mit fünf Machbarkeitsstudien

Der Bund sieht Mobility Pricing als Chance für ein effizienteres Verkehrssystem und unterstützt deshalb Machbarkeitsstudien zur weiteren Konkretisierung von Mobility-Pricing-Projekten. Zusammen mit interessierten Kantonen und Gemeinden sowie der SBB hat das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) fünf Projektideen dazu bestimmt.

Paolo Bettazza neuer Direktor Kundendienst bei Renault Trucks (Schweiz) AG

Nach über 29 Jahren ereignisreichen Jahren bei Renault Trucks durfte sich Rudolf Fricker von seinen Partnern und Kollegen in den Ruhestand verabschieden. Ab diesem Jahr übernimmt Paolo Bettazza die Aufgaben als Direktor Kundendienst.

Fünftes Monatsplus in Folge am Schweizer Auto-Markt

Geglückter Jahresauftakt für den Markt für neue Personenwagen: Mit 16'437 Inverkehrsetzungen sind im Januar 3,4 Prozent mehr Neuwagen auf die Strassen gekommen als vor einem Jahr. Damit konnte der Schweizer Auto-Markt nun bereits im fünften Kalendermonat hintereinander seinen jeweiligen Vorjahreswert übertreffen.

Renault Trucks T460: Reto Derungs neuer Fahrschul-Lastwagen «macht was her»

Der neue Renault Truck T ist nicht der Erste des Fahrlehrers Reto Derungs in Domat/Ems, der ausschliesslich Berufskategorien ausbildet. Seine durchwegs «positiven Erfahrungen» mit dem ersten T-Modell haben ihm den Entscheid leicht gemacht, nach rund siebeneinhalb Jahren einen Nachfolger der Marke Renault Trucks zu bestellen.

Schweizer Werksvertretung für Müller-Mitteltal

Seit Anfang Jahres ist die Abatrag AG neu der Schweizer Vertriebs- und Servicepartner des Anhängerherstellers Müller-Mitteltal.

Erste Scania im Fuhrpark der Feldmann Pneukran + Transport AG

Erstmals sind im Fuhrpark der Feldmann Pneukran + Transport AG auch Nutzfahrzeuge von Scania anzutreffen. Nicht nur einer, sondern gleich zwei, welche für Spezialaufgaben zum Einsatz gelangen und bislang voll und ganz überzeugen konnten.

Daimler Truck erzielt erwartet starke Absatzzahlen in 2022

Daimler Truck konnte sein Absatzvolumen im vergangenen Geschäftsjahr deutlich steigern. Mit 520’291 Fahrzeugen wurden trotz Lieferengpässen 14,2 % mehr Lkw und Busse ausgeliefert als im Vorjahr.

Scania V8-Motor auch bei der Stocker AG

Die Stocker AG, Elektro-Netzbau im zürcherischen Bubikon ansässig, vertraut bei ihrem schweren Fuhrpark auf vier unterschiedliche Scania Lastwagen. Was jedoch alle gemeinsam verbindet, ist ein kräftig zupackender V8-Motor, welcher die vier Nutzfahrzeuge antreibt.

Lieferengpässe bremsen Schweizer Nutzfahrzeugmarkt 2022 aus

Gemischtes Fazit am Schweizer Nutzfahrzeugmarkt für 2022: Zwar ist die Gesamtzahl neuer Sachen- und Personentransportfahrzeuge im Vergleich zu 2021 um 14,2 Prozent auf 35'474 zurückgegangen, wie die Zahlen von auto-schweiz zeigen. Während die Produktion von Lieferwagen durch den Teile- und Chipmangel stark beeinträchtigt war, gab es bei den Lastwagen nur einen leichten Marktrückgang. Ähnlich wie bei den Personenwagen sind die Aussichten für den Schweizer Nutzfahrzeugmarkt 2023 durchaus positiv.

 

Panolin wird zu Laemmle Chemicals

Nach dem Verkauf des Geschäftsbereichs Bio-Schmierstoffe an Shell ändert die Panolin AG den Firmennamen auf Laemmle Chemicals. Der künftige Name der Ölmarke wird im Januar 2023 bekannt.

Nationaler Fernverkehr: 640 Bestellungen für batteriebetriebene Elektrofahrzeuge von Scania

Scania hat im Juni 2022 batteriebetriebene Elektrofahrzeuge für den nationalen Fernverkehr eingeführt. Derzeit liegen 640 Bestellungen vor, und das Unternehmen beobachtet eine deutliche Zunahme des Interesses für Elektrofahrzeuge.

Scania Nutzfahrzeuge bleiben Spitzenreiter in der Schweiz

Bei schweren Nutzfahrzeugen bleibt Scania Trucks Spitzenreiter: Nach 2018, 2019, 2020, 2021 konnte Scania auch im 2022 die Marktführerschaft in der Schweiz verteidigen. Dies trotz anhaltenden Herausforderungen in der ganzen Lieferkette.

 

Renault Trucks: Optifleet mit neuen Funktionen «Health» und «Safety»

Mit Hilfe der Flottenmanagementlösung Optifleet von Renault Trucks können Transportunternehmen die Rentabilität ihrer Fahrzeuge durch eine Senkung der Betriebskosten steigern und gleichzeitig etwas für die Zufriedenheit ihrer eigenen Kunden tun. Zur weiteren Steigerung der Produktivität seiner Kunden stattet Renault Trucks Optifleet mit den neuen Modulen «Health» (Gesundheit) und «Safety» (Sicherheit) aus. Dadurch können insbesondere Unfälle und ungeplante Ausfallzeiten bei LKW reduziert werden.

 

Nutzfahrzeuge News: ZF & Freudenberg kooperieren | Powerpacks e-Power System
ZF und Freudenberg kooperieren bei Fuel-Cell-Lösung für Nutzfahrzeug

ZF hat mit dem Brennstoffzellen- und Batteriesystem-Zulieferer Freudenberg e-Power Systems die gemeinsame Entwicklung nachhaltiger E-Antriebstechnologien vereinbart. Die sogenannten «Powerpacks», bestehend aus Brennstoffzelle und Antriebssystem, bieten eine Komplettlösung für die Elektrifizierung des Nutzfahrzeugsektors.

Mercedes-Benz: Neu motorisierter Sprinter 519 CDI Sattelschlepper jetzt verfügbar

Der überarbeitete 3.5-Tonnen-Sattelschlepper 519 CDI von Mercedes-Benz. Entwickelt und geprüft in der Schweiz, für spezifisch schweizerische Bedürfnisse und Anforderungen. Neben zahlreichen technischen Verbesserungen glänzt die Neuauflage des hochwertigen Nutzfahrzeugs mit einem neuen Motor: dem Biturbomotor OM 654 aus dem Haus mit dem Stern.

Mercedes-Benz Trucks überrascht Truckerinnen und Trucker mit Samichlaus-Aktion

Mercedes-Benz und sieben Vertriebspartner haben am Samichlaustag Truckerinnen und Trucker in der ganzen Schweiz besucht. Im Gepäck: Kistenweise Chlaussäckli – und viel Wertschätzung.

Renault Trucks stellt das Design seiner E-Tech T- und C-Baureihe vor

Renault Trucks enthüllt die Modelle seiner 100-Prozent-elektrisch betriebenen Premium-Baureihe. Die Renault Trucks E-Tech T und C, auf denen zum ersten Mal das neue Logo der Marke zu sehen sein wird, werden ab 2023 im Renault Trucks-Werk in Bourg-en-Bresse (Frankreich) serienmässig produziert. Vorbestellungen können ab sofort entgegengenommen werden.

Designwerk bricht Megawattstunden-Grenze

Der Elektromobilitätsspezialist Designwerk lanciert als erster Hersteller eine vollelektrisch betriebene Sattelzugmaschine mit 1’000 Kilowattstunden (kWh) Batteriekapazität. Damit erreicht die Nutzfahrzeugbranche einen neuen Meilenstein in der Elektromobilität: Langstrecken und Schwertransporte sind nicht mehr Diesel und Wasserstoff vorbehalten.

7 neue Mercedes-Benz Actros L für Fischer Logistik AG | News
Sieben neue Mercedes-Benz Actros L für die Fischer Logistik AG

Mit sieben neuen Mercedes-Benz Actros L verstärkt das Bündner Traditionsunternehmen die Hans Fischer Logistik AG seinen Fuhrpark. Damit vertieft man auch die partnerschaftliche Beziehung zu Mercedes-Benz.

Volvo Trucks bringt weitere Elektro-Lkw auf den Markt

Volvo Trucks erweitert sein Angebot an elektrischen Lkw mit der Einführung mehrerer neuer Fahrgestellvarianten der schweren Klasse. Die neuen elektrischen Fahrgestell-Lkw ermöglichen die Elektrifizierung von weiteren Transportwegen im städtischen und regionalen Segment.

Mit E-Lastwagen von Renault Trucks das Nordkapp im Winter erreicht

Am 6. Januar war es geschafft: Zwei rein elektrisch betriebene Renault Trucks-Nutzfahrzeuge mit vier Fahrern der Thomann Nutzfahrzeuge AG (Schmerikon) kamen im Rahmen der eNordkappChallenge 2022/23 am ersehnten Ziel an. «Ein grossartiges Gefühl», sagt Fahrer Erich Hofmann.

Volvo Trucks beweist die Langstreckentauglichkeit seiner schweren E-Lkw

Volvo Trucks trotzt bei der sogenannten Miles Challenge den CO2-Emissionen auch auf langer Strecke. Die von der unabhängigen Prüfgesellschaft DEKRA verifizierte Challenge beweist, dass der Volvo FH Electric im Alltagstest mit einer Zwischenladung problemlos die Strecke von München nach Berlin schafft.

Antriebs-Batterien: Ende der Abhängigkeit von China

Prognosen zufolge könnten die USA und Europa ihre Abhängigkeit von chinesischen Elektroauto-Batterien bis 2030 beenden.

Der neue Mercedes-Benz eSprinter: 475 km mit einer Akkuladung

Ein Vorserienfahrzeug des neuen Mercedes-Benz eSprinter hat eine besondere Testfahrt hinter sich: Mit nur einer Akkuladung und ohne Nachladen führte die Route von Stuttgart bis München und wieder zurück.

AGVS/ZHAW-Studie zur Elektromobilität: Kundenwissen muss ausgebaut werden

Wie steht es um das Wissen rund um das Thema «Elektromobilität»? Eine in Zusammenarbeit mit dem AGVS erstellte Studie der ZHAW School of Management and Law zeigt, dass trotz steigender Nachfrage nach Elektrofahrzeugen noch grosser Aufklärungsbedarf besteht.

Caterpillar stellt den ersten batterieelektrischen Bergbau-Gross-Lkw vor

Caterpillar hat im November die erfolgreiche Entwicklung seines ersten batterieelektrischen Bergbau-Grosstransporters 793 bekannt gegeben. Der Prototyp wurde in enger Zusammenarbeit mit Bergbau-Unternehmungen entwickelt.

Ford E-Tourneo Custom: Neuer Personentransporter mit vollelektrischem Antrieb

Die nächste Generation des Tourneo Custom steht unter Strom: Ford Pro präsentiert mit dem neuen E-Tourneo Custom das vollelektrische Top-Modell seiner erfolgreichen Baureihe, die sich unter freizeitaktiven Familien und gewerblichen Kunden gleichermassen grosser Beliebtheit erfreut.

Scania: Grüne Anleihe zur Finanzierung weiterer Investitionen in die Elektrifizierung

Zur Unterstützung seiner kontinuierlichen Investitionen in die Elektrifizierung hat Scania eine weitere grüne Anleihe aufgelegt, dieses Mal in Höhe von 3 Milliarden SEK. Der Erlös wird für zusätzliche Investitionen in die Entwicklung von batterieelektrischen Fahrzeugen verwendet.

Scania und Girteka arbeiten für nachhaltigen Transport zusammen

Die ehrgeizige Partnerschaft im Bereich des nachhaltigen Transports beinhaltet das Ziel, in den nächsten vier Jahren bis zu 600 batterieelektrische Fahrzeuge auszuliefern. Ein zusätzlicher Schwerpunkt liegt auf der Nachhaltigkeit der Mitarbeitenden, einschliesslich weiterer Verbesserungen der Fahrererfahrung.

Mit dem Renault Trucks C 520 fühlt sich jeder Chauffeur wohl

Die zur Tröndle-Gruppe gehörende Kies AG in Beringen hat unlängst einen neuen Renault Trucks C 520 T6x4 Evo in Betrieb genommen. Mit seinem Muldenauflieger von Langendorf wird er kantonal für den Transport von Abbruch- und Erdmaterial, Baustoffen und gesamtschweizerisch zur Auslieferung von Substrat für Dachbegrünungen eingesetzt.

Acht neue Scania R410 A 4x2 NB bei der Genossenschaft Migros Luzern

In den letzten rund 14 Monaten konnte die Genossenschaft Migros Luzern insgesamt acht neue Scania in Betrieb nehmen. Das Fazit nach diesem ersten Jahr: Erwartungen voll und ganz erfüllt.

Scania SUPER Sattelzugmaschinen für Zingg Transporte AG

Insgesamt 25 Scania Sattelzugmaschinen darf die Zingg Transporte AG im zürcherischen Hedingen in diesen Wochen neu in Betrieb nehmen. Dies ist schweizweit die erste Grossflottenlieferung der neuen Scania SUPER 13-Liter-Motorengeneration, welche ausgeliefert werden kann.

Scania mit Biogas-Antrieb für die Lienhart Transporte AG

Gleich zwei neue Scania G410 B 6x2*4 NB CNG durfte die Lienhart Transporte AG im zürcherischen Bassersdorf in den letzten Wochen in Betrieb nehmen. Damit konnte der Anteil an biogasbetriebenen schweren Nutzfahrzeuge um zwei weitere Fahrzeuge erweitert werden.

Zwei neue Kehrichtfahrzeuge für Roberto Transporte AG

Die Roberto Transporte AG in Pontresina hat zwei neue Scania P360 B 4x2 NB in Betrieb genommen. Die beiden neuen Kehrichtfahrzeuge erfreuen Chef Adriano Costa ebenso wie die Mitarbeitenden.

Einfach sauber – der neue Scania R500 mit KAISER AquaStar II der trans-auto ag

Die trans-auto ag, Tafers/FR, hat für den Kanalunterhalt einen neuen Scania R500 in Betrieb genommen. Ausgestattet mit der neusten Modellgeneration des KAISER AquaStar II mit Hochdruckpumpe, Vakuumpumpe und Recyclingsystem erfüllt das Fahrzeug die hohen Anforderungen, welche die trans-auto ag bezüglich Leistungsfähigkeit und Umwelt an die Fahrzeuge und die Technik stellt.

Mit Renault Trucks in der City-Logistik auf Strom umstellen

Die Coop-Tochter Transgourmet ist aus der Versorgung mit Frisch- und Kühlprodukten nicht wegzudenken. Mit zwei Renault Trucks D Wide E-Tech am Regionallager Schlieren nimmt Transgourmet einen weiteren Schritt in der Umstellung der City-Logistik auf Batterieantrieb.

Renault Trucks C480 P8x4 EVO für die BS Kaltmicrobelag AG
Renault Trucks C480 P8x4 EVO für die BS Kaltmicrobelag AG

Die BS Kaltmicrobelag AG hat ihren bestehenden Fuhrpark mit einem C480 P8x4 EVO von Renault Trucks erweitert. Ein hochkomplexer Aufbau ermöglicht es dem Vierachser Strassenbeläge in Rekordzeit aufzutragen.

Solarpflicht für alle Neubauten in der Schweiz?

Die Energiekommission des Nationalrates fordert eine Solarpflicht für alle Neubauten sowie – mit Einschränkungen – für bestehende Gebäude.

Weiterhin Gefängnis für «Raser»

Das Parlament gibt der Referendumsdrohung nach und nimmt die Mindestfreiheitsstrafe für zu schnelle Verkehrsteilnehmende wieder ins Strassenverkehrsgesetz auf.

Unverhältnismässige Einschränkung der Nutzung von Elektroautos

Elektroautos sollen auch im Fall einer Strommangellage uneingeschränkt genutzt werden dürfen. Dieser Forderung hat auto-schweiz in ihrer Stellungnahme zur Vernehmlassung der entsprechenden Verordnungen des Bundesrats Nachdruck verliehen.

auto-schweiz gratuliert Albert Rösti zur Wahl in den Bundesrat

Die Vereinigte Bundesversammlung hat auto-schweiz-Präsident Albert Rösti in den Bundesrat gewählt. Die Vereinigung Schweizer Automobil-Importeure gratuliert Albert Rösti sehr herzlich zur Wahl und wünscht ihm viel Freude und Erfolg bei der Ausübung seines Amtes.

 

Tavares will höhere Zölle für chinesische Autos | Stellantis News
Tavares will höhere Zölle für chinesische Autos

Im Wettbewerb mit chinesischen Autoherstellern möchte Stellantis-CEO Carlos Tavares gleich lange Spiesse bei den Zöllen. Die EU solle die Chinesen bitte zur Kasse bitten.

Sinus 2022 | Unfallzahlen Schweiz: Velos, E-Bikes, Motorräder
Sinus 2022: 3 von 5 schweren Unfällen auf zwei Rädern

Die Unfallzahlen in der Schweiz haben sich während vieler Jahrzehnte positiv entwickelt; in den letzten Jahren hat jedoch die Zahl der Getöteten und Schwerverletzten stagniert, statt dass sie gesunken ist. Lenkerinnen und Lenker von Motorrädern, E-Bikes und Velos machen inzwischen drei von fünf schweren Personenschäden aus, wie der Sinus 2022 der BFU zeigt.

 

News: Unfälle Schweiz - Mehr Getötete und Schwerverletzte
Mehr Getötete und Schwerverletzte auf Schweizer Strassen

Im ersten Halbjahr 2022 verloren auf Schweizer Strassen insgesamt 116 Menschen ihr Leben bei einem Verkehrsunfall. 1’746 Personen wurden in diesem Zeitraum schwer verletzt. Damit stieg die Zahl der Getöteten und Schwerverletzten gegenüber der Vorjahresperiode. Dies zeigt die Halbjahresstatistik zu den Strassenverkehrsunfällen des Bundesamts für Strassen (ASTRA).

Frankreich: Energie sparen mit Tempo 110?

Im Zeichen der Energiekrise steht in Frankreich die Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen zur Debatte. Wäre 110 statt 130 km/h ein taugliches Mittel?

Die Ausgleichskasse MOBIL feiert ihr 75-jähriges Bestehen

Die AK MOBIL feiert dieser Tage ihr 75-jähriges Bestehen. Grund genug für die Verantwortlichen, zurück und in die Zukunft zu schauen.

Volvo Trucks senkt Kraftstoffverbrauch bei Testfahrt um 18 Prozent

Der kürzlich aktualisierte Volvo FH mit I-Save beweist seine Klasse bei einem neuen unabhängigen Test. Das kraftstoffeffiziente Spitzenmodell hat im Vergleich zum gleichen Test vor vier Jahren fast 18 Prozent weniger Kraftstoff verbraucht.

ZF stellt neue E-Antriebe für Pkw und Nutzfahrzeuge vor

ZF hat Ende 2022 die neueste Generation von Elektroantrieben für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge präsentiert. Sie setzt Massstäbe durch eine herausragende Leistungsdichte und Energieeffizienz. Dies erreicht ZF aufgrund zahlreicher Innovationen auf der Komponenten-wie auch der Systemebene.

Schweizer Konsortium baut «Mega-Ladestation»

Die Designwerk Technologies AG baut eine neuartige Ladestation der Megawatt-Klasse. Sie soll das Schnellladen von E-LKW innert 45 Minuten ermöglichen. Das partnerschaftliche Demonstrationsprojekt will damit E-LKW langstreckentauglich machen und Netze entlasten. Technische Grundlage ist ein neuer Ladestandard für schwere Nutzfahrzeuge.

News: Tragbare Wasserstoffkartusche von Woven Planet & Toyota
Tragbare Wasserstoffkartusche von Woven Planet und Toyota

Toyota hat gemeinsam mit seiner Tochtergesellschaft Woven Planet den ersten Prototyp einer tragbaren Wasserstoffkartusche entwickelt. Diese soll die Versorgung mit Wasserstoff als Energiequelle der Zukunft erleichtern.

News: Das 1’000-Kilometer-Wasserstoffauto von Start-up
Das 1’000-Kilometer-Wasserstoffauto

Muss es denn wirklich batterieelektrisch sein? Ein Start-up aus Frankreich hält Wasserstoff für vielversprechender und will einen emissionsfreien Luxus-Langstreckler bauen.

Scania präsentiert neue und leistungsfähige Reihenmotor & Industriemotor Lösungen
Scania präsentiert neue und leistungsfähige Lösungen auf der Bauma

Scania präsentiert an der Bauma zum ersten Mal die neu eingeführte Reihenmotor-Plattform.

Scania bringt neue Plattform für Industrie-Reihenmotoren auf den Markt

Mit einer hohen Leistungsdichte, einer deutlich verlängerten Lebensdauer und einer erheblichen Verbesserung der CO2-Emissionen setzt die nächste Generation der Reihenmotoren-Plattform von Scania einen neuen Standard für die Kraftstoffeffizienz von Industriemotoren.

Grünen Wasserstoff für den Transport an Eisenoxid binden | News
Grünen Wasserstoff für den Transport an Eisenoxid binden

In Deutschland laufen Bestrebungen, Wasserstoff in Zukunft sicher in Metallform zu transportieren. Ein entsprechendes Projekt wird vom Bundeforschungsministerium unterstützt.

Wanner AG hat auf vollsynthetischen Treibstoff umgestellt

Im Bestreben den CO2-Fussabdruck zu verringern, wird die Fahrzeugbeschaffung für Transportunternehmen zur Herausforderung: Elektro, Gas, Biodiesel und Wasserstoff sind dem Worte nach hoch im Kurs. Doch was rechnet sich, was ist einsatzgerecht? Die Wanner AG in Schaffhausen setzte sich intensiv mit dieser Frage auseinander und hat in der Folge fünf neue Renault Trucks T480 T4x2 HIGH angeschafft, die sich für den Betrieb mit vollsynthetischen Treibstoffen eignen.

Tag der Schweizer Garagisten: «Auto auch in Zukunft wichtigstes Transportmittel»

Das Auto wird auch in Zukunft in der Mobilität eine wichtige Rolle spielen. Dies unterstrich AGVS-Präsident Thomas Hurter in seiner Eröffnungsrede des 17. «Tag der Schweizer Garagisten».

Scania ist Teil der Coca-Cola Christmas Truck Tour 2022

Nicht nur als Gast an der Coca-Cola Christmas Truck Tour 2022, sondern mittendrin und erst noch mit einem nachhaltigen Scania Battery Electric Vehicle Lastwagen 25P B 4x2 NB: Scania ist ein Teil der Coca-Cola Christmas Truck Tour 2022.

Auto Zürich: Über 60'000 verkaufte Tickets

Durchwegs begeisterter Zuspruch bei Ausstellenden und Besuchenden und mit über 60'000 verkauften Tickets der grösste Andrang seit Jahren – das ist das überragende Ergebnis der Auto Zürich 2022.

Branchentreff «AS-TAG»: Herausforderungen und Perspektiven fürs Transportgewerbe

Das Transportgewerbe verfolgt erfolgreich neue Wege, wie am ersten «AS-TAG», dem Branchentreff des Schweiz. Nutzfahrzeugverbands ASTAG, deutlich wurde. In Thun tauschten sich über 500 Teilnehmende aus Transport und Logistik zum Thema «Perspektiven» aus.

Mobility-Forum – «Energieeffizienz – zwischen Elektro-Euphorie und Versorgungsengpässen»

Am mobility-forum in Bern diskutierten Fachleute, ob für die Mobilität der Zukunft genügend Energie zur Verfügung steht. Fazit: Die Herausforderungen sind gross, das Ziel Klimaneutralität 2050 aber ist machbar.

BERNEXPO News: Suisse Caravan Salon 2022 begeistert als Publikumsmagnet
Suisse Caravan Salon 2022 begeistert als Publikumsmagnet

Traumzahlen für den Suisse Caravan Salon: Vom 27. bis 31. Oktober 2022 haben sich über 55’000 Besuchende vom Motto «Alles, um die Welt zu entdecken» anlocken lassen. Die BERNEXPO und die beteiligten Ausstellenden ziehen daher auch durchwegs eine positive Bilanz.

News: Auto Zürich mit Markenrekord
Auto Zürich mit Markenrekord, aber ohne Aftermarket-Teil «autotecnica.ch»

Die 35. Auto Zürich kann einen signifikanten Zuwachs bei Marken und Neuheiten verzeichnen. Die mindestens 52 gemeldeten Marken entsprechen einer Rekordzahl. Zudem wandelt sich die «ev experience» zu einem Beratungscenter für Elektromobilität. Verzichten werden die Organisatoren jedoch auf den Aftermarket-Teil «autotecnica.ch».

Mobility-Forum vom 10. November 2022 in Bern: Elektromobilität
Mobility-Forum vom 10. November 2022 in Bern: Jetzt noch anmelden

Am 10. November 2022 findet in Bern das diesjährige Mobility-Forum statt. Hochrangige Experten geben an der Fachveranstaltung unter dem Titel «Energieeffizienz zwischen Elektromobilität und Versorgungsengpässen» Antworten auf die Frage, ob respektive warum Energieeffizienz in der Mobilität ein Thema bleibt.

Autosalon Mondial Paris: kein glänzendes Comeback
Mondial Paris: kein glänzendes Comeback

Nach vier Jahren Pause findet in diesen Tagen der Autosalon von Paris statt. Den Besuchern wird ein Rumpfprogramm geboten.

Autonome Level-4-Shuttles: ZF kündigt Partnerschaft mit Mobilitätsanbieter Beep an

Auf der Consumer Electronics Show (CES) 2023 in Las Vegas / Nevada hat ZF die nächste Generation seines Shuttles für autonomes Fahren im urbanen Umfeld und Mischverkehr vorgestellt. Für die neue Shuttle-Generation kündigte ZF zudem eine strategische Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Mobilitätsdienstleister Beep, Inc. an.

ZF liefert 4D-Imaging-Radar an Automobilhersteller SAIC

ZF hat mit der Lieferung seiner Imaging-Radar-Technologie an die chinesische SAIC Motor Corporation für elektrische Fahrzeuge der R-Serie begonnen. Das bisher als Full-Range-Radar bekannte ZF-Imaging-Radar nimmt die Fahrzeugumgebung in vier Dimensionen einschliesslich der Höhe wahr.

Mobility Pricing: Bund vertieft Untersuchungen mit fünf Machbarkeitsstudien

Der Bund sieht Mobility Pricing als Chance für ein effizienteres Verkehrssystem und unterstützt deshalb Machbarkeitsstudien zur weiteren Konkretisierung von Mobility-Pricing-Projekten. Zusammen mit interessierten Kantonen und Gemeinden sowie der SBB hat das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) fünf Projektideen dazu bestimmt.

Continental integriert Ambarellas System-on-Chip-Familie in Fahrerassistenzsysteme

Continental wird ihre Fahrerassistenzsysteme ADAS künftig auf Basis der System-on-Chip (SoC)-Familie «CV3» mit künstlicher Intelligenz (KI) des Halbleiterunternehmens Ambarella anbieten. Das leistungsstarke, energieeffiziente und skalierbare SoC-Portfolio, das für ADAS-Anwendungen entwickelt wurde, ergänzt die Lösungen von Continental für assistiertes Fahren und treibt die Fahrzeugautomatisierung weiter voran.

VW: 2030 sind autonome Autos «Mainstream»

Schon in acht Jahren sind nach Ansicht von VW-CEO Thomas Schäfer autonom fahrende VW der Normalfall.

AMAG nimmt im Aargau zwei weitere Photovoltaikanlagen in Betrieb

Die AMAG-Gruppe hat im November an den Standorten Baden-Fislisbach und Oftringen zwei weitere Photovoltaikanlagen in Betrieb genommen. Ziel ist es, den Strom künftig stärker selbst zu produzieren.

News: IVECO & Plus - autonomes Lkw-Pilotprojekt
IVECO und Plus schliessen erste Phase des autonomen Lkw-Pilotprojekts ab

IVECO und Plus haben den erfolgreichen Abschluss der ersten Phase ihres autonomen Lkw-Pilotprojekts bekannt gegeben. Dieses konzentrierte sich auf eine tiefgreifende technische Integration und Tests auf geschlossenen Strecken.

Der TCS lanciert einen nationalen Benzinpreis-Radar

Damit alle wissen, wo sie am günstigsten tanken können, lanciert der TCS einen nationalen Preisradar für fossile Treibstoffe. Die von der Nutzergemeinschaft laufend aktualisierte Plattform auf der Website tcs.ch/benzin ermöglicht einen Überblick über die jeweiligen Preise an den Zapfsäulen.

Energie News: Neues Verfahren für Lithium-Ionen-Batterien entdeckt
Neues Verfahren für neuartige Materialien für Lithium-Ionen-Batterien entdeckt

US-Forscher an der Boise State University in Idaho entwickelten ein neuartiges Verfahren zur Herstellung von Anoden für Lithium-Ionen-Batterien. Die Anoden besitzen eine hohe Ladekapazität und Laderate, was sie äußerst attraktiv für den Einsatz in Elektro-Fahrzeugen macht. Doch der eigentliche Durchbruch liegt im Herstellungsverfahren.

Reifen und Mobilitätslösungen: Bridgestone arbeitet mit Microsoft zusammen

Bridgestone hat die Zusammenarbeit mit Microsoft und die Nutzung von Microsoft Azure bekannt gegeben. Ziel der Partnerschaft ist es, die Entwicklung und Markteinführungsstrategien zur Unterstützung der digitalen Transformation sowie des nachhaltigen Lösungsportfolios von Bridgestone voranzutreiben.

Aftermarket Branded content
bott vario3 Safeschublade – Jetzt erhältlich!

Die neuen bott vario3 Safeschubladen sind ab sofort lieferbar!

Aftermarket Branded content
Neues Zubehör für bottBoxen

Die bottBoxen sind beliebte Helfer im Fahrzeug und im Betrieb, um Kleinteile sortiert und organisiert aufzubewahren.

Conti Reifenfinder und Treibstoffrechner gegen Hysterese

Reifenspezialist Continental bietet Flottenbetreibern diverse Tools, um Treibstoffverbrauch und damit CO2-Ausstoss zu minimieren. Dabei ist der Kampf gegen die Hysterese stets eine Gratwanderung.

Aftermarket Branded content
Neuer bott cubio Online-Konfigurator für Betriebseinrichtungen

Seit kurzem ist es mit dem neuen bott cubio Online-Konfigurator möglich seine eigene Betriebseinrichtung zu planen.

Aftermarket Branded content
Gölä und Trauffer zu Besuch bei Bott Schweiz AG!

Die beiden «Büetzer Buebe» Marc Trauffer und Gölä haben der Bott Schweiz AG einen Besuch abgestattet.

Auto Meter AG erhält den Luzerner IV AWARD

Zum neunten Mal vergab WAS IV Luzern die IV-Awards. In diesem Jahr durfte die Auto Meter AG aus Kriens neben der Meyer BlechTechnik AG diese Auszeichnung für ihr grosses Engagement bei der Eingliederung von Menschen mit Beeinträchtigung entgegennehmen.

Aftermarket Branded content
bott-Tainer Werkzeugkästen für Pritschen – Kleinteile sicher verstaut

Der organi­sierte Transport von Werkzeugen und Klein­teilen gehört von Haus aus nicht zu den Stärken der Pritsche. Aus diesem Grund bietet bott mit dem bott­Tainer und dem Schutz­gitter für Kabinen­rückwände bereits prak­tische Unter­bringungs­möglich­keiten an.

Continental: Milliarden-Auftrag für V-Bildschirm

Der deutsche Autozulieferer Continental hat sich einen zusätzlichen Auftrag für sein neues Display gesichert. Der Bildschirm in V-Form soll dank Ausrichtung auf Fahrer oder die Fahrerin besonders angenehm zu bedienen sein.

carrosserie suisse mit ««green car repair» »: neues Label für ökologische Branche

Im Frühjahr 2023 lanciert carrosserie suisse mit «green car repair» ein neues Label. Dieses erhalten Betriebe, die Reparaturen nach ökologischen Standards erfüllen und umsetzen. Mit dem Konzept entlastet carrosserie suisse die Umwelt durch weniger Abfall und weniger CO2-Emissionen.

 

ESA-Massnahmenpaket: Einmal mehr für die Branche

Im Jahr 2021 bündelte die ESA ein Massnahmenpaket, um Garagisten und Carrossiers in der schwierigen Corona-Zeit zu unterstützen. Mit einer weiteren Initiative unter dem Motto «Zusammen sind wir stark – Winter 2022/23» doppelt die ESA jetzt nach und unterstützt die Branche erneut.

 

WorldSkills 2022 bester Automobil-Mechatroniker Florent Lacilla
Gold an den WorldSkills 2022 für Florent Lacilla

Florent Lacilla hat es geschafft und holt sich in Dresden eine Goldmedaille als Automobil-Mechatroniker. Er schlägt damit eine Konkurrenz, die sich teils für Jahre auf diesen Moment vorbereitet hatte. «Ich habe alles gegeben», so der Westschweizer.

WorldSkills: Silber für Dominik Bartolome |  Carrosseriespengler
WorldSkills: Silber für Schweizer Carrosseriespengler

Die weltweit besten Carrosseriespengler-/innen an den WorldSkills haben ihre Medaillen erhalten. Der Schweizer Dominik Bartlome darf sich als Vize-Weltmeister feiern lassen. Gold geht an Japan, Bronze an Taiwan. Zuvor haben sich die elf Teilnehmenden einem viertägigen Wettkampf gestellt, den «WorldSkills 2022 Competition Special Edition».

 

carrosserie suisse – Weiterbildung: 21 Fachkräfte geehrt

carrosserie suisse konnte acht neue Carrosseriefachleute sowie 13 Werkstattkoordinator/-innen mit dem Verbandszertifikat auszeichnen.

 

Neubau der ESA St. Gallen erfolgreich eröffnet

Mit einem attraktiven Neubau ihrer Geschäftsstelle in St. Gallen setzt die ESA ein Zeichen: rund 16 Millionen investiert die Genossenschaft in den Neubau, der für die Ostschweizer Garagen einen klaren Mehrwert bringt. Nach zwei intensiven Bauphasen in den letzten beiden Jahren hat die ESA den Neubau mit zwei Anlässen gebührend eröffnet.

Tesla bessert nach

Die Montagebänder der «Gigafactory Berlin» von Tesla stehen für zwei Wochen still. Gerüchteweise soll zu viel Schrott produziert worden sein.

carrosserie suisse: Alle erfolgreichen Lehrabgänger 2022

Ausbildung ist eine zentrale Aufgabe eines Verbandes wie carosserie suisse, dem Arbeitgeber- und Branchenverband der Carrosseriebetriebe und Nutzfahrzeugbauer. Gut 500 erfolgreiche Lehrlingsabschlüsse sind dieses Jahr zu verzeichnen.

Mahle: Getriebeölservicegerät für Automatik – und Doppelkupplungsgetriebe

Mit neuer Technik erreicht das Getriebeölservicegerät von Mahle eine hohe Reinigungswirkung und spart gleichzeitig Öl.