Kommende Woche (8. bis 11. November 2023) finden in Bern die carrosserie-CH, transport-CH und aftermarket-CH statt. Mit den drei Leitmessen ist der Branchentreffpunkt die Leistungsshow der Mobilitätsbranche / Strassentransport- und Automobilbranche in der Schweiz. Attraktionen und zusätzliche «Side-Events» und Fachkonferenzen komplettieren den Anlass.

Teile diesen Artikel :

Mehr als 250 Aussteller, über 800 Marken sowie 60‘000 Quadratmeter Ausstellungsfläche – damit sind der 12. Schweizer Nutzfahrzeugsalon transport-CH, der 2. Schweizer Automobil-Aftermarket-Salon aftermarket-CH sowie der 1. Schweizer Carrosserie-Salon carrosserie-CH eine echte Leistungsshow der Mobilitätsbranche / Strassentransport- und Automobilbranche. Ein umfassendes Messeformat für die gesamte Branche Transport/Nutzfahrzeug, Garage/Werkstatt, Aftermarket und Carrosserie.

Veranstalterin des Branchentreffpunktes ist die von Branchen-Profis getragene Expotrans SA. Unter dem Motto «von Branchen-Profis für Branchen-Profis» organisiert sie seit über 20 Jahren alle zwei Jahre eine Ausstellung für das breite Fachpublikum.

Begleitet wird die Veranstaltung von den Patronats-Partnern ASTAG Schweiz. Nutzfahrzeugverband, AGVS Auto Gewerbe Verband Schweiz, auto schweiz Vereinigung der offiziellen Automobil-Importeure, carrosserie suisse, Les Routiers Suisses, SAA swiss automotive aftermarket und VFFS Verband Freiberuflicher Fahrzeugsachverständiger Schweiz.

carrosserie-CH – Mehr als ein Branchenevent

Der von carrosserie suisse initiierte Ausstellungsteil carrosserie-CH ergänzt vom 8. bis 11. November 2023 erstmals die beiden Leitmessen transport-CH und aftermarket-CH. Dieser in den Branchentreffpunkt integrierte Ausstellungsteil löst den Branchenevent «GO!» ab. In einer Doppel-Halle (Halle 7) sind in Bern führende Anbieter aus dem Aftermarket-Bereich für das Carrosserie- und Garagengewerbe präsent. Ein Cafeteria-/Bar-Bereich sowie das PODIUM ergänzen die carrosserie-CH.

Auf dem PODIUM werden an den vier Messetagen hochrangige Expertinnen und Experten zu aktuellen Branchen-Themen referieren (mehr Infos unter: https://www.mobility-forum.com/willkommen.html). Als Veranstalter des PODIUM zeichnen carrosserie suisse und SAA swiss automotive aftermarket verantwortlich. Der «MechaniXclub by ESA» unterstützt das PODIUM als Partner.

Komplettiert wird das attraktive Rahmenprogramm mit den beiden Fachkonferenzen eMobility-Forum (Mittwoch, 8. November 2023) und dem Mobility-Forum (Donnerstag, 9. November 2023).

Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 4 und 1.