9 News für Schlüsselwort Scania "Scania"

Im letzten Herbst konnte die Brauerei Falken AG in Schaffhausen gleich drei neue Scania Lastwagen für den Getränke- und Bier-Transport in die Region Schaffhausen, Thurgau, Zürich und bis in den Aargau hinein neu in Betrieb nehmen.

 

 

Das kann man so auch von Martin «Tinu» Bühlmann behaupten. Am 17. April 1979 mit der Ausbildung zum Lastwagen-Mechaniker bei der damaligen Garage Rank Rickli-Jäggi AG in Murgenthal gestartet, arbeitet er noch heute am gleichen Ort, einzig der Arbeitgeber heisst Scania Schweiz AG.

 

 

Scania will an der IFAT 2024 zeigen, wie das Unternehmen mit seinem Portfolio den Städten und Gemeinden helfen kann, die Herausforderungen zu lösen, mit denen diese bei Ihren Bemühungen um mehr Nachhaltigkeit konfrontiert werden. Scania hat ein komplettes und vielfältiges Angebot im Bereich Abfall und Recycling, das in vielerlei Hinsicht einen Beitrag leisten kann, unabhängig davon, ob Elektrizität, Biomethan oder Biodiesel die bevorzugte Energiequelle ist.

 

 

Der 29. April 2024 war nicht nur für die Scania Schweiz AG ein besonderer Tag sondern auch für die FBB Unternehmen mit Sitz in Bauma. Aus den Händen von MD Francesco Romano durfte Christian Gubler, Verwaltungsratspräsident der FBB Unternehmen, den Schlüssel für den ersten Kunden BEV 3.0 in der Schweiz in Empfang nehmen.

 

 

Seit September 2022 Jahres ist die Feuerwehr Sennwald im Besitz eines neuen Pionierfahrzeuges (PIF). Am grossen Tag der Übergabe fuhren Angehörige der Feuerwehr (AdF) mit dem alten Fahrzeug nach Oberdiessbach zur Firma Vogt AG, welche für den Aufbau des neuen PIF's verantwortlich war. Die Freude über das neue Fahrzeug war nicht zu übersehen. Nach der Instruktion durch Tobias Heiniger (Vogt AG) und Martin Stamm (Scania Schweiz AG) konnte die Sennwalder Feuerwehr die Heimfahrt ins St. Galler Rheintal antreten.

 

 

Wie Scania hat auch Electrolux seine Wurzeln in Schweden und so ist es umso erfreulicher, haben sich zwei schwedische Unternehmen in der Schweiz gefunden, um gemeinsam einen nachhaltigen Transport-Weg zu bestreiten. Das erzielte Resultat lässt sich sehen und seit Ende 2023 sind drei identische Scania P360 B 4x2 NB im modernen Electrolux-Design auf Schweizer Strassen anzutreffen.

 

Erstmals in der über 50jährigen Firmengeschichte der Birseck-Reisen + Transporte AG hat es ein Scania/Beulas Glory SHD in den modernen Reisebus-Fuhrpark geschafft. Dank einem Platzangebot von 60 Sitzplätzen und dem Unterflur-Cockpit konnte er somit in eine Nische springen, welche heute nur noch selten im Markt zu finden ist.

 

 

Die G. Leclerc Transport AG mit Sitz in Egerkingen/SO durfte Mitte Januar gleich zwölf identische Scania 460R A 4x2 LA Sattelzugmaschinen mit dem modernen und kraftstoffsparenden SUPER-Antriebsstrang übernehmen.

 

 

Am Standort Oberentfelden betreibt die Dreier AG ihren grössten Logistik-Hub für den Bereich Baustofftransport und hat im vergangenen Jahr sechzehn neue Scania SUPER-Fahrzeuge in Betrieb nehmen können und so den vielseitigen, leistungsfähigen Fuhrpark modernisiert und nachhaltiger machen können. Ganz nach dem firmeneigenen Motto «Wir setzen alles in Bewegung».