5 News für Schlüsselwort Auto-Markt "Auto-Markt"

Das dritte Monatsplus in Folge lässt den Rückstand des Schweizer Auto-Marktes auf das Vorjahresniveau weiter schmelzen. Im November sind in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein insgesamt 21'406 neue Personenwagen auf die Strasse gekommen, 2'581 oder 13,7 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

 

Schweizer Auto-Markt wächst im Oktober | Fahrzeug Verkauf

Der Markt für neue Personenwagen hat im Oktober das zweite Monatsplus in Folge erzielt. Mit 17'185 wurden 14,1 Prozent Neuimmatrikulationen mehr registriert als im Vorjahresmonat, der mit 15'060 Fahrzeugen der schwächste Oktober des laufenden Jahrtausends war. Der kumulierte Rückstand auf das Vorjahr von derzeit 7,9 Prozent kann so möglicherweise noch deutlich verringert werden.

Mit einem Zuwachs von 6,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert hat der Schweizer Auto-Markt im September eine Trendwende vollzogen. Im vergangenen Kalendermonat sind insgesamt 20'947 neue Personenwagen auf die Strassen gekommen, nach 19'648 vor Jahresfrist.

Die Diskussionen über die Strommangellage haben bislang keinen Einfluss auf den Auto-Markt. Mit 21,6 Prozent kamen Elektroautos und Plug-in-Hybride im August auf einen ähnlich grossen Marktanteil wie im bisherigen Jahresverlauf (24,2 Prozent). Das Niveau des Gesamtmarkts lag im August mit 16'384 Neuimmatrikulationen lediglich 0,4 Prozent oder 72 Einlösungen tiefer als vor Jahresfrist.

Die Lieferschwierigkeiten bei Neufahrzeugen haben den Schweizer Auto-Markt nach wie vor fest im Griff. Im abgelaufenen Kalendermonat Juli sind 15'656 Personenwagen erstmals auf die Strassen gekommen, 19,4 Prozent weniger als im Vorjahresmonat.