In Bern steigen vom 18. bis 22. Oktober 2022 die «WorldSkills Competition 2022 Special Edition», das Ersatzformat der WorldSkills 2021, für den Beruf Carrosseriespengler/-in. Der Wettkampf findet in der carrosserie suisse Academy in Bern statt. Für die Schweiz tritt Dominik Bartlome aus Schwarzenburg BE gegen zehn Konkurrenten aus aller Welt an.

Teile diesen Artikel :

Die Schweizer Hauptstadt steht Mitte Oktober im internationalen Rampenlicht. Vom 18 bis 22. Oktober 2022 messen sich elf Fachkräfte im Beruf Carrosseriespengler/-in an der «WorldSkills Competition 2022 Special Edition» um den beruflichen Weltmeistertitel. Die Meisterschaft ist das Ersatzformat der WorldSkills 2021, die ursprünglich in der chinesischen Metropole Shanghai geplant waren.

Für die Schweiz startet der Berner Carrosseriespengler Dominik Bartlome im Wettkampf um internationales Gold. Der 23-jährige triumphierte an den Schweizer Meisterschaften 2020 und qualifizierte sich im anschliessenden Nationalteam von carrosserie suisse als Sieger für die Teilnahme an den WorldSkills. Seine Vorfreude auf die internationale Bühne ist enorm: «Ich kann es kaum erwarten, bis die Weltmeisterschaften endlich starten. Für mich ist die Teilnahme eine aussergewöhnliche Gelegenheit. Unabhängig vom Resultat möchte ich die Erfahrungen, die ich durch das ganze Projekt machen darf, danach auch nutzen, um sie dem Branchennachwuchs weiterzugeben.»

Live dabei an den Berufsweltmeisterschaften in Bern

Besucherinnen und Besucher können die Atmosphäre der Berufsweltmeisterschaften vom 18. bis 21. Oktober vor Ort live miterleben und den Schweizer Teilnehmer Dominik Bartlome so unterstützen. Der Wettkampf der elf teilnehmenden Carrosseriespengler/innen ist Zuschauerinnen und Zuschauern in den Räumlichkeiten der Mobilcity in Bern zugänglich. Der Grossevent geniesst auch symbolische Strahlkraft für die Branche weltweit, betont Felix Wyss, Zentralpräsident von carrosserie suisse: «Für uns als Verband ist dies eine ausserordentliche Bühne. Wir freuen uns sehr, die internationale Elite im Beruf Carrosseriespengler/-in bei uns begrüssen zu dürfen. Insbesondere unserem Schweizer Teilnehmenden Dominik Bartlome wünschen wir gutes Gelingen, aber auch allen anderen ein unvergessliches Erlebnis in Bern.»

Die Schweiz misst sich mit zehn Ländern

Der Schweizer Vertreter Dominik Bartlome tritt an der "WorldSkills Competition 2022 Special Edition" gegen zehn weitere Länder aus vier Kontinenten an. Mit je einer teilnehmenden Fachkraft vertreten sind neben der Schweiz die Länder Dänemark, Frankreich, Indien, Japan, Kanada, Kroatien, Spanien, Südafrika, Taiwan und Thailand.

Einen Kommentar schreiben
Bitte rechnen Sie 1 plus 8.